Zum Inhalt springen

Zu unserer Gemeinde gehörten bis 2010 nur zwei Schaukästen, in denen die Gemeinde im Wesentlichen Termine veröffentlichte. Seit 2010 haben wir fünf Schaukästen: Sie stehen vor der Kirche, bei den beiden Kindertagesstätten, vor dem Pastorat/Gemeindebüro und im Stadtteil Brachenfeld an der Hauptstraße. Seit 2011 werden diese Kästen je nach kalendarischen oder kirchlichen Ereignissen/Festen mindestens 12 x im Jahr neu bestückt. Unser Ziel ist es, denen, die vorbeigehen oder vorbeifahren, einen Gedankenanstoß oder einen geistlichen Impuls mit auf den Weg zu geben, damit der Glaube auch auf ungewöhnliche Weise mitten im Alltag zu Wort bzw. in den Blick kommt.  
Wir sind nur ein kleines Team. Nach einer vorausgehenden Jahresplanung, die zusammen mit Pastorin Frey-Ranck erarbeitet wird, entwickelt die Gruppe Ideen für die Gestaltung der einzelnen Schaukastenplatten. Dazu trifft sie sich im Gemeindezentrum, jeweils einmal zur Erörterung des Themas sowie ein zweites Mal zur kreativen Umsetzung der Ideen.